22.02.2017
Hundertvierzehn | Interview

Luther heute

2017 ist das Luther-Jahr! Hauke Hückstädt und Friederike von Bünau haben mit ihrem Projekt »95 Anschläge. Thesen für die Zukunft« Luthers Idee in die heutige Zeit transferiert und stellen es in einem Interview kurz vor.

Weiterlesen
06.02.2017
Hundertvierzehn | Interview

Carlos Ruiz Zafón im Interview

Im Interview erzählt Carlos Ruiz Zafón von seiner Lieblingsfigur und von seinem verborgenen Barcelona

Weiterlesen
08.11.2016
Hundertvierzehn | Extra

Ein Gespräch mit Volker Ullrich

In einer Rezension der New York Times über die Adolf-Hitler-Biographie von Volker Ullrich verglich die Journalistin Michiko Kakutani Donald Trump mit Adolf Hitler. Volker Ullrich ordnet diese Besprechung im Interview für uns ein.

Weiterlesen
19.10.2016
Hundertvierzehn | Extra

Vom Leben auf dem Land

Chris de Stoop spricht in seinem Interview über seine emotionale Rückkehr auf den Familienhof, das Verschwinden der traditionellen Landwirtschaft und gibt uns einen Lesetipp aus seiner Heimat, dem diesjährigen Ehrengast der Frankfurter Buchmesse.

Weiterlesen
28.09.2016
Hundertvierzehn | Interview

Siebzig Prozent Lachen, dreißig Prozent Verzweifeln

Ein Interview mit Jarett Kobek über Twitter, Emojis, Kim Kardashian, eBay, Kalifornien und seinen Roman ›Ich hasse dieses Internet‹.

Weiterlesen
02.09.2016
Hundertvierzehn | Interview

Fünf Fragen an Andreas Rödder

Zum diesjährigen Historikertag stellen wir fünf renommierten HistorikerInnen Fragen zur Geschichte und ihrer Wirkung. Das letzte Interview haben wir mit Andreas Rödder geführt, hier lesen Sie seine Antworten.

Weiterlesen
17.08.2016
Hundertvierzehn | Interview

Interview mit Lyndal Roper über Martin Luther

Wer war der große Reformator Martin Luther wirklich? Lyndal Roper berichtet von seinen Träumen, Ängsten und Leidenschaften und verrät uns, in welchem Abschnitt seines Lebens sie Martin Luther gerne selbst kennengelernt hätte.

Weiterlesen
27.07.2016
Hundertvierzehn | Extra

Fünf Fragen an Svenja Goltermann

Svenja Goltermann sagt über die Geschichtswissenschaft, dass sie »machtkritisch sein [soll und] Vergessenes wieder sichtbar machen« soll. Zum diesjährigen Historikertag stellen wir fünf renommierten HistorikerInnen Fragen zur Geschichte und ihrer Wirkung.

Weiterlesen
06.07.2016
Hundertvierzehn | Interview

Ein überwältigendes Staunen

Etgar Keret, der Meister der Kurzgeschichte, wendet sich mit seinem neuen Buch von der Fiktion ab und seinem eigenen Leben zu. Warum? Wir wollten es genau wissen.

Weiterlesen
06.07.2016
Hundertvierzehn | Extra

Fünf Fragen an Valentin Groebner

»Was mich an der Vergangenheit interessiert, [ist] ihr Nicht-mehr-da-Sein«, sagt Valentin Groebner über seine Faszination für die Geschichte. Zum diesjährigen Historikertag stellen wir fünf renommierten HistorikerInnen Fragen zur Geschichte und ihrer Wirkung.

Weiterlesen

Seiten